Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

E-Learning und Weiterbildung: Symbiose oder Mismatch?

Eine kleine Fingerübung von Peter Baumgartner, in der er versucht aufzuzeigen, „dass E-Learning für Weiterbildungsinstitutionen ganz besonders zu einem strategischen Instrument der weiteren Entwicklung und Qualitätssicherung von Studiengängen werden kann.“ Sehr anschaulich ist sein Rechenbeispiel, in dem er auf das Arbeitspensum hinweist, das im Rahmen des ECTS (European Credit Transfer System) für ein akademisches Jahr angesetzt wird: 1.500 – 1.800 Stunden (60 ECTS-Punkte). Vor diesem Hintergrund sind Weiterbildungsangebote für Berufstätige auf den „Rettungsanker“ e-Learning angewiesen, so Peter Baumgartner.
Peter Baumgartner: Symbiose oder Mismatch – Status quo und Zukunftschancen von E-Learning in der Weiterbildung. upgrade – Das Magazin für Wissen und Weiterbildung der Donau-Universität Krems, Donau-Universität Krems. 3-06: 34-36 (via Gedankensplitter, 9 Oktober 2006)
[Kategorien: e-learning, Digitalisierung der Hochschulen]