Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

ePortfolios. Methode und Werkzeug für kompetenzbasiertes Lernen

eportfolios.gif
Wer sich mit dem Thema schon etwas beschäftigt hat oder mal einen Blick auf die Arbeiten von Helen Barrett werfen konnte, wird vielleicht nicht viel Neues finden. Es ist aber eine hilfreiche Übersicht, und davon gibt es ja im deutschsprachigen Raum nicht viele. Es werden die wichtigsten Einsatzgebiete sowie die unterschiedlichen Typen von ePortfolios beschrieben. Abschließend gibt es noch eine Aufstellung einiger Tools und Werkzeuge, wobei auf Elgg etwas ausführlicher eingegangen wird. Offen bleibt aber die Frage, die Gabi Reinmann („e-Denkarium“) nach der Lektüre stellte. Ich zitiere kurz:
„Nach wie vor vergeblich suche ich nach empirischen Studien zum Einsatz von ePortfolios im Bildungskontext. Außer ein paar eher unsystematischen Erfahrungsberichten habe ich bisher noch nicht viel gefunden. Hat jemand einen Tipp?“
Wolf Hilzensauer und Veronika Hornung-Prähauser, Salzburg Research, 2006 (pdf)
[Kategorien: ePortfolios]