Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

HR and technology. beyond delivery

Vielleicht ist das eines der Probleme: Wenn in der Personalarbeit neue Technologien eingeführt werden, dann in erster Linie, „to reduce the administrative burden on the HR department“. Die Personalberater gewinnen Zeit für „strategische Aufgaben“, aber was die Mitarbeiter erleben, das sind häufig Prozesse, die jetzt elektronisch ablaufen oder, employee self service, ganz in ihre Verantwortung gehen. Dieses Szenario lässt sich leicht auf die Personalentwicklung und e-Learning übertragen und macht deutlich, warum e-Learning in erster Linie als effizientes Weiterbildungsinstrument betrachtet wird und die betriebliche Bildungsarbeit bis heute nicht grundlegend verändert hat. Beyond delivery?
Chartered Institute of Personnel and Development (CIPD), Juni 2006