Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

13 Ways of Managing Informal Learning

Eine sehr pragmatische Annäherung an das Thema. Einerseits sieht der Autor das „fundamental paradox“, mit dem die Beschäftigung mit informellem Lernen verbunden ist: „… how do you control the uncontrollable? Informality, as soon as it is touched or controlled, can become formality or be lost altogether. That’s why when we talk about controlling the uncontrollable, we are really focusing on the light touch of facilitation and galvanization.“Andererseits hindert es ihn nicht, einige praktische Ratschläge zu geben, wie man „the unmanageable“ managen kann, z.B. in Kapitel 7: „See where new technology can help informal learning“ mit schönen Beispielen (die übrigens nahtlos an meinen gestrigen Eintrag anschließen).
Mark Harrison, Kineo Insight, Januar 2006 (pdf)

Verwandte Beiträge