Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Open Content and the Emerging Global Meta-University

educause_6_2006.gif
Die Frage nach der Zukunft der Hochschulausbildung führt den Autor, selbst MIT-Professor, zu den aktuellen Open Content- und Open Access-Aktivitäten, in deren Mittelpunkt selbstverständlich MIT’s OpenCourseWare-Projekt steht. Diese Aktivitäten, die sehr übersichtlich zusammengefasst werden, sieht der Autor auch als Chance der USA, verlorenen Boden auf dem Feld von „Higher Education“ gutzumachen. Einmal Mut gefasst, beschreibt er seine Vision:

„My view is that in the open-access movement, we are seeing the early emergence of a meta-university — a transcendent, accessible, empowering, dynamic, communally constructed framework of open materials and platforms on which much of higher education worldwide can be constructed or enhanced. The Internet and the Web will provide the communication infrastructure, and the open-access movement and its derivatives will provide much of the knowledge and information infrastructure.“
Charles M. Vest, EDUCAUSE Review, Mai/ Juni 2006
[Kategorien: Trends in der Weiterbildung, Open Access/ Open Content]