Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Caterpillar Communities of Practice: Knowledge is Power

Caterpillar (CAT) ist der weltgrößte Hersteller von Baumaschinen, z.B. Bulldozern, mit ca. 80.000 Beschäftigten weltweit. Und Caterpillar investiert offensichtlich in das Know-how seiner Mitarbeiter, denn die Aktivitäten der Caterpillar University tauchen regelmäßig in den einschlägigen Fachmagazinen auf. Im vorliegenden Artikel wird kurz die Erfolgsgeschichte der Communities of Practice bei CAT beschrieben: mit 12 CoPs hat es 1999 angefangen, heute sind es über 4.000. Interessant sind auch die Hinweise auf die aktive Beteiligung ausgeschiedener Mitarbeiter in den CoPs sowie der Hintergrundbericht über den Einsatz von CoPs bei der Bewältigung der Tsunami-Folgen.

Und wer nicht an den Erfolg dieses Modells glaubt, der bekommt es in Zahlen:
„An employee estimated that he saved 40 hours on a project by getting advice and solutions from CoP members. His time savings multiplied by his hourly wage of $50 delivered an initial benefit of $2,000. The participant attributed 100 percent of the benefit to solutions generated within the CoP and said he could make that statement with an 80 percent degree of confidence. The final analysis looked like this:
40 hours X $50 per hour X 100% benefit X 80% degree of confidence =
$1,600 savings attributed to the knowledge sharing solution“

Sue Todd, Corporate University Journal, 23 März 2006