Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Ein neues Jahr

hamster_wheel.gif
Wieder beginnt ein neues Jahr für den Weiterbildungsblog – das vierte nunmehr! Und wieder an dieser Stelle zuerst ein herzliches Danke an die Leser, die mir geschrieben und, zum Teil sehr ausführlich, Rückmeldung auf die Themen gegeben haben, die uns gemeinsam umtreiben.

Wird es etwas Neues geben in diesem Jahr? Eine Rückmeldung habe ich in einem Gespräch zwischen den Jahren erhalten: Da haben zwei Menschen festgestellt, dass sie beide den Weiterbildungsblog als Newsletter empfangen und lesen, nur: Das Geschäftsmodell dahinter, so der eine zum anderen, das verstehe er nicht!

Nun, ich auch nicht! Weil es bis heute ein Hobby ist, das ich mit Begeisterung und, okay, etwas Aufwand pflege. Aber vielleicht kann aus dem Hobby noch etwas werden: Denn kurz vor Weihnachten bekam ich die Nachricht, dass der Weiterbildungsblog als Finalist für den EureleA, den European E-Learning-Award, nominiert ist!! Am 13. Februar auf der LEARNTEC gibt es das Finale. Das wäre doch etwas: kein Geschäftsmodell haben, aber einen Award gewinnen! Also, bitte, Daumen drücken!

webbanner_2006_nom2.gif

Bis dahin aber erst einmal alles Gute und einen frohen Start ins Neue Jahr!
Jochen Robes

6 Responses to “Ein neues Jahr”

  1. Tim Portner

    Da ich selber auch auf der LEARNTEC bin, drück ich ihnen live die Daumen. Soviel Arbeit und Begeisterung muss belohnt werden. Und auch sonst wünsche ich ihnen auch einen guttes und erfolgreiches neues Jahr.

  2. Gerald Lembke

    Lieber Herr Robes, vielen Dank für das Gespräch zwischen den Jahren mit Ihnen. Ich wünsche es Ihnen, dass Sie den Award gewinnen und vielleicht entwickelt sich darauf aufbauend ein Geschäft(smodell) mit Ihrem Blog.

    Ich jedenfalls freue mich auf weitere Begegnungen mit Ihnen.

    Herzlich, Gerald. Lembke

  3. Harald Brill

    Guten Tag Herr Robes,

    da gibt es ihren Blog schon seit vier Jahren und ich habe ihn erst heute entdeckt. Sehr interessant!
    Ich drücke Ihnen auch die Daumen bezüglich dem Award. Viel Glück im neuen Jahr. Sich werde ich jetzt öfters bei ihnen vorbeischauen.

    Viele Grüße
    Harald Brill

Comments are closed.