Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Informal, Connected, Learning 2.0

cross_downes_siemens.gif

Gleich beginnt Harald Schmidt, so dass ich die letzten Minuten dieser Präsentation abkürze. Bis dahin war es eine Freude, den drei e-Learning-Gurus Jay Cross, Stephen Downes und George Siemens beim lauten Denken und Diskutieren zuzuhören. Es geht um „connectivism, the role of corporate training, learner-centeredness and e-learning 2.0.“ Ich denke, auch die Form (Breeze) ist einen zweiten Blick wert. Weniger, weil ich das Tool besonders aufregend finde, sondern weil ich mich frage, was uns hierzulande abhält, Ähnliches zu tun.
Stephen Downes, Stephen’s Web, 7 November 2005
[Kategorien: New Thinking, e-learning 2.0]