Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Recognising Learning: Educational and pedagogic issues in e-Portfolios

Ein kurzer Text und eine schöne Einstimmung für alle, die sich bald auf den Weg nach Cambridge (“ePortfolio 2005”) machen wollen: Der Autor führt sieben zentrale Funktionen von ePortfolios auf (“recognising learning, recording learning, reflecting on learning, validating learning, presenting learning, planning learning, assessing learning”). Im Anschluss vertieft er die Kompetenzen, die es braucht, um ePortfolios sinnvoll einzusetzen (Stichwort “digital literacy”) und die Anforderungen, die sich daraus für die Gestaltung von ePortfolios ergeben. Interessant auch die Links auf drei europäische Projekte zum Thema (denen ich aber noch nicht nachgegangen bin).
Graham Attwell, Weblog, 28 September 2005
[Kategorien: ePortfolios]