Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

E-learning must be designed to meet the needs of the organisation and staff if it is to deliver benefits

Das ist die Überschrift einer aktuellen Pressemitteilung des Chartered Institute of Personnel and Development (CIPD), die mich gestern erreichte. Das CIPD hat fünf Case Studies zum Einsatz von e-Learning zusammengetragen, u.a. über BBC, Reuters und Sports England. Kurz und informativ. In der Pressemitteilung wird als Erfolgskriterium u.a. hervorgehoben, dass die Lernangebote „must be well designed. Only when they take account of learner needs preferences, motivation, ambitions and predispositions towards e-learning will it take off.“ Von „Rapid E-Learning“ ist an keiner Stelle die Rede.
Chartered Institute of Personnel and Development (CIPD), 8 September 2005