Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

We Are the Web

cover13_08.jpg
Ich weiß nicht, ob „We Are the Web“ nicht schon lange unter bestehende Titelschutz-Regelungen fällt. Der Autor, Senior Maverick bei Wired, hat den Ball jedenfalls noch einmal aufgenommen und präsentiert eine unterhaltsame Insider-Story. Es beginnt mit frühen Kronzeugen wie Vannevar Bush, dann – 1995 – folgt der IPO von Netscape und „10 Years That Changed the World“, und schließlich noch ein Ausblick auf das Jahr 2015. Die Quintessenz: Es wird noch eine Weile brauchen, bis wir die Tragweite des Neuen wirklich begreifen!

„Not only did we fail to imagine what the Web would become, we still don’t see it today! We are blind to the miracle it has blossomed into. And as a result of ignoring what the Web really is, we are likely to miss what it will grow into over the next 10 years. Any hope of discerning the state of the Web in 2015 requires that we own up to how wrong we were 10 years ago.“
Kevin Kelly, Wired, August 2005
[Kategorien: Zukunft des Internet]