Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Kompetenzförderliche Potenziale populärer Computerspiele

Ich habe keine Ahnung, was Computerspiele betrifft. Deshalb kann ich diese Meldung nur weiterleiten: Das Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis (JFF) hat das kompetenzförderliche Potenzial von populären Computerspielen untersucht. Im Teaser heißt es zusammenfassend: „Während oft hohe kognitive und emotionale Leistungen gefördert werden, lässt sich dies im Hinblick auf soziale Fähigkeiten nicht sagen.“ Aber es heisst später auch: „Computerspiel ist nicht gleich Computerspiel“. Wer also wissen will, was Warcraft III, Star Treck Elite Force II, Die Sims, Gran Turismo 3 und weitere Spiele ihm oder anderen bringen können: Hier gibt es Antworten.
Christa Gebel, Telepolis, 17 Juni 2005
[Kategorien: Weiterbildung allgemein]