Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Defining an E-Learning Strategy

Vielleicht ist es nicht dieser Artikel, der Ihre/Eure Aufmerksamkeit findet. Aber Godfrey Parkin schreibt in seinem Blog regelmäßig über Corporate E-Learning-Themen, wobei er nicht versucht, neue Buzzwords zu entwickeln, sondern grundlegende Prozesse in klaren Worten und Schritten zu erklären. Hier weiss einer, worüber er spricht! Allen, die vor der Aufgabe stehen, eine e-Learning-Strategie zu entwickeln, empfiehlt er z.B.: „Whatever you do, don’t simply jump into action. Your first step is not to select an LMS and the technology for creating your courses. Before you even think about technology, get a good grasp of your corporate business goals.“ – und zählt weitere To Do’s auf, an die man denken sollte.

Ein anderer aktueller Beitrag heisst „The LMS selection process in a nutshell“ und ist eine wundervolle Vorlage für alle Training Manager und Berater, die genau vor dieser Aufgabe stehen. Und wer mehr an sein Bauchgefühl als an ein systematisches Vorgehen glaubt, der ist sicher bei diesem Kommentar gut aufgehoben:
„Good article, but when I showed it to a colleague who went through this last year she said:
… and after you’ve done all this work, ignore it and go with the vendor who takes the client to see Man United from corporate box seats.“

Godfrey Parkin, Parkin’s Lot, 19 April 2005
[Kategorie: e-learning, Learning Management Systems]