Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Who Learns At Work?

In der gewohnt übersichtlichen und klaren Weise liefert das Chartered Institute of Personnel and Development (CIPD) wieder aktuelle Daten über Corporate Learning in UK. 750 Mitarbeiter wurden über die letzten Bildungsmaßnahmen befragt, an denen sie teilgenommen hatten. Themen waren u.a.: Wer hatte die meisten Bildungsmöglichkeiten? Was waren die bevorzugten Lernmethoden? Wie erfolgreich war das Training?

Eines der wichtigsten Ergebnisse: „The most common forms of training received are training held in a meeting room or classroom and on-the-job training. But on-the-job training is by far the most popular method, with over half (54%) of respondents rating it as their preferred method of learning.“

Und eine andere Beobachtung sticht noch heraus: Auch wenn sich Management und HR einig sind, dass mehr und mehr Verantwortung für die individuelle Kompetenzentwicklung bei den Mitarbeitern selbst liegt – die Wirklichkeit sieht (noch) anders aus: Nur 17% der Befragten haben auf eigene Initiative an ihrer letzten Bildungsmaßnahme teilgenommen.
CIPD, März 2005 (pdf)