Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Barrieren und Erfolgsfaktoren des Wissensmanagements

89 Personen, die in ihren Unternehmen mit Wissensmanagement zu tun haben, wurden nach Hauptbarrieren und Erfolgsfaktoren befragt. Drei Punkte in diesem Bericht habe ich markiert: 1. „Fehlende Zeit“ für Wissensmanagement-Aktivitäten wird als ein Hauptproblem genannt; 2. Über 50 Prozent der Befragten gaben an, dass ihr Wissensmanagement „gar nicht oder nur wenig erfolgreich“ sei; und 3. der abschließende Hinweis der Autoren: „Besonders auffallend ist, dass die Anreizsysteme durchweg als ein nicht relevanter Faktor identifiziert werden konnten. Hieraus ergibt sich die klare Aussage: Die Einführung von Anreizsystemen führt Wissensmanagement nicht zum Erfolg.“ Der Bericht enthält natürlich noch mehr, aber man fragt sich beim Lesen manchmal doch, auf welche Projekte genau die Befragten ihre Aussagen beziehen. (wieder mal: Danke, Johannes!)
Frank Linde, Kölner Arbeitspapiere zur Bibliotheks- und Informationswissenschaft, März 2005
[Kategorien: Knowledge Management]