Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

E-Learning in Europe – Results and Recommendations

Dieser Report ist bereits über ein Jahr alt (Nov 2003), aber in diesem Januar neu aufgelegt worden. Es geht um eine Bestandsaufnahme der e-Learning-Projekte und Erfahrungen, die im Rahmen von Leonardo da Vinci, dem Aktionsprogramm der EU für die berufliche Bildung, gemacht wurden. Wenig überraschend stellen die Autoren fest, dass die bisherigen Ansätze vor allem technologie- und medienorientiert waren. Als zukünftige Arbeitsschwerpunkte empfehlen sie daher: „the philosophy of learning and learner orientation“, „training the teachers“ und „evaluation“.

Lesenswert ist in jedem Fall der folgende Anforderungskatalog für „learner oriented learning systems“:
„- learner oriented eLearning systems have to offer self-testing possibilities to the learner in order to find his/her position within the actual learning process;
– learner oriented eLearning systems have to be flexible and allow methodological variations for different learning groups;
– learner oriented eLearning systems have to offer an information platform to the learner to allow reflection on the position within the learning process and the development of personal learning strategies;
– learner oriented eLearning systems have to take into account that the learning biography of each learner is much more important to the success of the learn-ing process than the technological possibilities of steering any learning process;
– learner oriented processes, especially learning processes of adults, should allow the most possible flexibility regarding the individual aspects because the learning processes of adults are more or less self-guided processes.“

Graham Attwell, Lone Dirckinck-Holmfeld, Peter Fabian, Andrea Kárpáti, Peter Littig, impuls 10, Januar 2005 (pdf)
[Kategorien: e-learning]

2 Responses to “E-Learning in Europe – Results and Recommendations”

  1. Uwe Zens

    Vielen Dank fuer diese Webseite. Sie ist sehr informativ und Ihre Besprechungen sind kurz und praegnant. Gibt es eine Moeglichkeit sie als rss feed zu abonnieren? Danke.

  2. Jochen Robes

    Danke für das Feedback! Und die Antwort auf Ihre Frage finden Sie am Ende der rechten Navigation: „Syndicate this site“ (XML) bzw. Bloglines. Einfach die URL in Ihren Newsfeed kopieren.

Comments are closed.