Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Garantiert: Überleben in der Arbeitswelt

Eigentlich zitiere ich nur ungern aus Publikationen, die ihre Artikel nicht online anbieten. Eine Ausnahme sei bei der Frankfurter Rundschau gemacht, die heute ihre Doppelseite „Studium“ dem Thema „Bildungsökonomie“ widmet. Dort findet sich auch der Hinweis auf die private FH Göttingen, die eine interessante Antwort auf die Diskussionen um Studiengebühren und Bildungscontrolling gibt:
„Wer ein halbes Jahr nach Verlassen der Privaten Fachhochschule Göttingen keine Stelle gefunden hat – vorausgesetzt, er hat die Zeit nicht in Australien oder Thailand verbracht – bekommt die Gebühren des letzten Studienjahres erstattet.“

Man sollte allerdings auch ergänzen: „vorausgesetzt, er wurde zum Studium zugelassen“. Das Ganze läuft unter „Jobgarantie“. In der Praxis wurde dieses Angebot übrigens noch nie eingelöst, heisst es. Ansonsten gibt es noch einige weitere Informationen zu den Themen Arbeitsmarktprognosen und Bildungsrendite.
Private FH Göttingen
[Kategorien: Bildungscontrolling, Bildungsökonomie]