Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Open Source for Open Minds

Die Online Educa wirft ihre Schatten voraus, was man immer daran erkennt, dass Global Learning plötzlich seine Schlagzahl erhöht und eine Reihe interessanter Interviews veröffentlicht: Unter anderem zwei zum Thema „Open Source“. Das erste enthält abgewogene Statements der Art „es kommt darauf an“ („Open Source versus Proprietary Software: Different Strokes for Different Folks“). Im zweiten Interview kommt mit Fred de Vries von der Open University of the Netherlands ein Vertreter von Open Source Software (OSS) zu Wort, was den Aussagen eine klare Richtung gibt:
„More important, in my opinion, is the advantage educational institutes can obtain by applying OSS: to shape e-learning according to a clear vision of the educational methods one plans to apply.“

Als unabdingbare Voraussetzung für den Erfolg von OSS sieht er allerdings die „collaboration between institutes and companies which have more or less the same needs“ – und das könnte auch schon der Haken sein.
Werner Trotter, Global Learning, Oktober 2004
[Kategorien: e-learning, Learning Management Systems]