Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Psychologie der E-Mail

Als selbstgekürter Knowledge Worker lese ich natürlich alle Artikel mit großem Interesse, die sich mit meinem Alltag und meinem Handwerkszeug beschäftigen: In diesem Artikel werden die Ergebnisse einer Studie zusammengefasst, die von Palm in Auftrag gegeben wurde. Von „sieben E-Mail-Sünden“ ist hier die Rede:

1. Übersehen und Ignorieren von Mails
2. Abstreiten, eine bestimmte E-Mail erhalten zu haben
3. Von sich auf andere zu schließen und anzunehmen, dass jeder die E-Mails liest
4. Romane statt kurzer Mails
5. Kopien ans ganze Haus
6. Grammatik- und Rechtschreibfehler, unzusammenhängende Argumente, verworrene Formulierungen
7. Im Ton vergriffen
Wolf-Dieter Roth, Telepolis, 23 Oktober 2004
[Kategorien: Knowledge Management]