Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Agent Support for Online Learning

Die Autoren beschreiben ein Learning Network (LN), das aus Lernern, Lerneinheiten in Form kurzer, unabhängiger Module und einer technischen Infrastruktur besteht. Wenn sich zukünftig Lerner in diesen Umgebungen bewegen, werden sicher Fragen auftauchen, die, so die Autoren, mit „Support“, „Positioning“ und „Navigation“ beschrieben werden können. „It is our claim that well-chosen software technologies, involving agents, can raise the self-organising powers of the network sufficiently to make a LN a viable option.“

Dieses Szenario wird näher beschrieben. Einige Teile sind gut nachvollziehbar, bei anderen Teilen bin ich nicht so sicher, ob bzw. wie sie funktionieren werden (siehe das „near-peer-matching kind of arrangement„). (via Stephen Downes)
Peter Sloep u.a., Open Universiteit Nederland, 27 September 2004
[Kategorien: e-learning]