Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Didaktische und Strukturelle Überlegungen zur Integration von Notebooks in den Hochschulalltag

Zum Einstieg in das Konzept der Notebook University: Die Autoren geben Erfahrungen wieder, die sie im Projekt eCampus an der Hochschule Duisburg/ Essen gesammelt haben. Es geht um Content-, Communication- und Construction-Tools (Blogs und Wikis tauchen hier leider nicht auf …) und um die Integration von Notebooks in Vorlesungen, Seminaren, Übungen und Arbeiten im Feld. Die Botschaft: Den Blick nicht nur auf Lernplattformen richten, sondern auf eine Lernlandschaft, „die den Zugang zu einem integrierten Informationsmanagement der Hochschule schafft und unterschiedlichste Werkzeuge für die Wissenserarbeitung in den verschiedenen Fächerkulturen zugänglich macht.“
Jörg Stratmann, Axel Nattland und Michael Kerres, Universität Duisburg/ Essen, September 2004 (pdf)
[Kategorien: e-learning]