Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Revolution der Lehre durch Blogs?

Der Autor streift in einem kurzen Überblick Blogs, Wikis, konstruktivistische Lernumgebungen und social software und schließt mit folgendem Fazit: „Gerade in der Lehre, insbesondere im Hochschulbereich, dürften die Möglichkeiten noch lange nicht ausgeschöpft sein – weder quantitativ noch qualitativ.“
Mirco Lang, wissenskapital.de, 22 Juni 2004
[Kategorien: Weblogs]