Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

BlogWalk 2.0: The role of personal Webpublishing for self-organized and informal learning

Leider konnte ich der Einladung zum BlogWalk nach Nürnberg nicht folgen. Dabei hätte mich das Thema brennend interessiert! So bleibt mir nur die Nachlese zum Treffen. Erste Kommentare finden sich z.B. bei Martin Roell und Oliver Wrede.

Sebastian Fiedler packt das Thema „selbstorganisiertes Lernen“ etwas ausführlicher an („Is self-organization in learning always the problem of somebody else?“). Es sind einige sehr interessante Gedanken dabei über eine Sache, die verdammt schwer zu greifen ist, weil sie quer zu einem tief verwurzelten Verständnis von Lernen steht und oft nur in einer Frontstellung zu traditionellen Lernprozessen gesehen wird. Aber meine Gedanken sind in dieser Sache noch nicht spruchreif.
[Kategorien: Weblogs]