Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

My Life as a Knowledge Worker

Ein schönes Fundstück: Peter F. Drucker beschreibt sieben persönliche Erfahrungen – Lernerfahrungen -, die sein Leben und seine Karriere bestimmt haben. Sie zeugen von einem hohen Grad an Selbstreflexion und Selbstdisziplin, und ich denke, wenn man nur ein oder zwei davon ernst nimmt, hat man die Chance, zukünftig etwas bewusst zu steuern, was sich sonst – wenn überhaupt – einfach ergibt. Wenn man das will. Die sechste Erfahrung z.B. ist eine Art individueller Performance-Review:

„Whenever a Jesuit priest or a Calvinist pastor does anything of significance — making a key decision, for instance — he is expected to write down what results he anticipates. Nine months later he traces back from the actual results to those anticipations. That very soon shows him what he did well and what his strengths are. It also shows him what he has to learn and what habits he has to change. Finally, it shows him what he has no gift for and cannot do well.“ (via David Gurteen)
Peter F. Drucker, Inc. Magazine, Februar 1997