Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Where To, the Field?

In diesem Artikel geht es um Rollenverständnisse und Abgrenzungen in der Weiterbildung – ganz klar, dass sich eine Standesorganisation wie der ASTD damit beschäftigt. Mit “Training” wollen sich immer weniger identifizieren, und auch die Autorin schlägt als gemeinsamen Nenner vor: “to expand and accelerate learning and performance”. Nur, was gehört alles dazu? Die Autorin probiert Antworten, indem sie zuerst auf aktuelle Entwicklungen eingeht und dann drei Perspektiven anbietet, um das Feld Bildung zu strukturieren:

Intervention levels (individual, group, organization …)
Roles for accelerating learning and performance (designer/developer, educator/trainer/facilitator …)
Knowledge bases (education and training, psychology and philosophy, management, economics …)
Patricia A. McLagan, T+D Magazine, Mai 2004 (pdf)
[Kategorien: Weiterbildung allgemein]