Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

BEST of 2003: E-Learning

„E-Learning ist tot! Es lebe e-Learning!“ Das war 2003. Die Unsicherheit, wohin der Markt treibt, war allerorten greifbar. Wird es nicht langsam Zeit, auf den Begriff „e-Learning“ zu verzichten? Und zur Weiterbildung „as usual“ zurückzukehren? Oder jetzt erst recht „e-learning“, um den hauseigenen Controllern die geforderten Kosteneinsparungen zu liefern? Oder lieber doch noch ein oder zwei Jahre warten, bis die Großen wie SAP und PeopleSoft ihre integrierten Lösungen zum Laufen gebracht haben? Zugleich heisst es aber, „small is beautiful“, und Learning Management Systeme und Autorenwerkzeuge gibt es als OpenSource oder fürs kleine Geld auf dem Markt zu haben. Ist nicht Google das beste Lernwerkzeug, das es je gab? Liegen die Antworten nicht in Communities und Networks und weniger in strukturierten Programmen und Kursen? Warum überhaupt noch Weiterbildung organisieren, wenn 80 Prozent aller Lernprozesse informell sind? Fragen über Fragen, die garantieren, dass es auch nächstes Jahr noch genug Stoff für den weiterbildungsblog gibt! Und wenn alle Stricke reissen, gibt es ja noch den „selbstorganisierten“ Lerner, der das Kleingeld aus seinen Taschen und die Weiterbildung in eigene Hände nimmt ;-))

Meine e-Learning – Top Ten 2003

  1. E-Learning Business Translator, elearningGuru, April 2003
  2. Zweifellos einer der Höhepunkte des Jahres! Ausprobieren!

  3. What’s in a name? Kevin Kruse, CLO, Juli 2003
  4. Ist e-Learning wirklich tot? Nein, wenn man e-Learning nicht auf statische Kurskataloge reduziert.

  5. Top Ten Tips for Implementierung E-Learning, Jane Knight, e-Learning Centre, August 2003
  6. Eine Roadmap für alle, die e-Learning einführen wollen, oder die sich fragen, warum ihre Einführung nicht erfolgreich war.

  7. E-Learning Brain Trust, Learning Circuits, September 2003
  8. Experten diskutieren über Gegenwart und Zukunft von e-Learning – viele interessante Anregungen.

  9. Best Practice – Minolta Europe GmbH setzt in Sache e-Learning eigene Standards, Global Learning, September 2003
  10. Es gibt immer zu wenig Praxisberichte über die Einführung von e-Learning.

  11. Click2Learn & Docent, Jay Cross, Internet Time Blog, Oktober 2003
  12. Der e-Learning/ LMS-Markt in Bewegung. Einschätzungen und Einsichten zum wohl spektakulärsten Coup des Jahres 2003.

  13. Making Sense of Learning Specifications & Standards, The Masie Center, November 2003
  14. 86 Seiten über die Hintergründe von SCORM und die Frage, warum man Learning Objects und Metadata braucht. Grundlegend und informativ.

  15. Blended Learning: What Works, Josh Bersin, Learning Circuits, Juli 2003
  16. Für viele ist Blended Learning nach wie vor die Antwort auf die Zukunft von e-Learning. Wer diesem Weg folgt, findet hier Hilfen bei der Auswahl von Medien und Methoden.

  17. E-Learning vor dem Höhenflug?! Interview mit Wolfgang Kraemer und Peter Sprenger, Competence Site, Oktober 2003 (pdf)
  18. E-Learning aus Anbietersicht: Die beiden Vertreter der imc geben kompetent und umfassend Auskunft zu aktuellen Stichworten und machen ihrem Ärger über „blended learning“ Luft.

  19. E-Learning mit Webquests, add new knowledge, November 2003
  20. Können Webquests schwimmen? Sind sie etwa ansteckend? Erste Antworten!

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.