Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

The Future of the Profession Formerly Known as Training

Leider ist der Titel provokativer als der Inhalt des Artikels, in dem sich verschiedene, amerikanische Experten zur Gegenwart und Zukunft der Weiterbildung äußern. Auf die Frage des ASTD „Which name or label would you prefer our profession to be called?“ gab es immerhin 1.340 Antworten:
31,9% Workplace Learning and Performance
31,0% Training and Development
14,3% Human Resource Development
10,7% Workforce Development
1,4% Training
10,7% Others
Pat Galagan, T+D magazine, Dezember 2003 (pdf)