Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

E-Learning vor dem Höhenflug?! – Status Quo und Ausblick

Einen ausführlichen und kompetenten Überblick über den derzeitigen Entwicklungsstand geben Wolfgang Kraemer und Peter Sprenger von der IMC in diesem Interview (das mehr ist als ein Interview …). Stichworte sind die Bedeutung ganzheitlicher Lösungen, die Integration und Konvergenz der Systeme, prozessorientierte Einführungsmodelle, Stakeholder-Management, messbare Erfolgskriterien, und vieles mehr.

Dabei machen die beiden Vertreter des deutschen e-Learning-Marktführers auch ihrem Ärger über Blended Learning Luft: „Im Grunde geht es bei der Diskussion um Blended Learning in Wirklichkeit um die Besitzstandswahrung der Präsenztrainings-Apologeten, für die E-Learning eine Gefahr darzustellen scheint. Tatsächlich sollte es jedoch anders wahrgenommen werden: als Bestandteil eines für Präsenztrainer notwendigen Qualifizierungsbedarf …

Statt von e-Learning möchten die Interviewten lieber von Learning Management reden. Dem ist nichts hinzuzufügen.
Competence Site, Oktober 2003 (pdf)