Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Lernen – eine Herausforderung für’s Leben

Auf ihrer Einstiegsseite gibt das BIBB einen hilfreichen Überblick zum Thema „Lebenslanges Lernen“ bzw., dort heisst es jetzt „Lebensbegleitendes Lernen“ („lebenslang“ haben wohl viele mit „lebenslänglich“ und damit der Höchststrafe assoziiert …). Der Überblick listet die laufenden Studien und Projekte des BIBB auf und gibt zusätzlich Literaturhinweise. Stichworte sind „Lebensbegleitendes Lernen in der Erwerbsarbeit“, „Selbstgesteuertes Lernen“ und „Qualitätssicherung als Voraussetzung für Lebensbegleitendes Lernen“.

Ein Schwerpunkt der laufenden Projekte bildet offensichtlich das informelle und erfahrungsgesteuerte Lernen und sein Stellenwert in der Weiterbildung. Wie kann es bewusst gemacht und erfasst werden? Und entscheidend: Wie kann es honoriert, wie können die so erworbenen Kompetenzen anerkannt werden? Letztlich geht es um nichts weniger, als informelles Lernen und so erworbene Kompetenzen transparent und objektivierbar zu machen.
BIBB, Juli 2003