Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Business Weblogs – Ein pragmatischer Ansatz zur Einführung von Weblogs in mittleren und großen Unternehmen

Mit der steigenden Verbreitung von Weblogs wird auch die Frage diskutiert, welche Rolle sie in Unternehmen spielen können. Ich sehe – langfristig – durchaus Möglichkeiten, sie dort einzusetzen, wo der persönliche Ton ihrer Botschaften jenseits von organisatorischen Hierarchien gepflegt werden kann: in Projekten, in Teams, in Weiterbildungsveranstaltungen. Was eine offizielle Einführung von Weblogs, sozusagen als IT- oder HR-Projekt betrifft, bin ich derzeit skeptisch. Der Bedarf ist einfach nicht da. Und CEOs und CIOs sind mehr als sensibel, wenn es wieder heisst, dass eine Lösung ihr Problem sucht.

Aber das klingt jetzt wieder fast zu negativ und daher schnell die Empfehlung, das oben genannte Konzept von Martin Röll zu lesen. Wer sich von der gegenwärtigen Vorsicht im IT-Bereich nicht abschrecken lässt, findet hier viele gute und praktische Hinweise. Er hat es übrigens zur BlogTalk in Wien geschrieben, wo sich weitere spannende Ideen finden.
Martin Röll, www.roell.net/weblog, Mai 2003