Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

E-Lernen erlernen!

Der Aufhänger dieses Artikels (“e-Learning”) führt etwas in die Irre, denn im Kern geht es Thea Payome um den Stellenwert des Bildungscontrollings in der Weiterbildung – und der ist gering. “Es hakt an einer Personalentwicklung mit Bedarfsanalysen und systematischer Planung, um herauszufinden, welche E-Learning-Maßnahmen die Mitarbeiter in Übereinstimmung mit den Unternehmenszielen überhaupt brauchen.” Dem ist nichts hinzuzufügen. Die Lektüre lohnt sich!
Anja Dilk, changeX, 8 Juli 2003